Call us +49 8151 95 96 734

Achheimstr. 3a, 82319 Starnberg

MEDICAL NEEDLING

Minimal invasiv und absolut harmlos

MEDICAL NEEDLING

Medizinisches Needling ist minimal invasiv und absolut harmlos. Es verbessert die Hautstruktur und verjüngt das Aussehen.

Falten werden reduziert, die Haut verfeinert, Pigmentstörungen gemildert. Es ist perfekt für alle, die sich an Hyaluron und Botox nicht herantrauen und eine natürliche Anti-Aging-Methode suchen. Medical Needling bietet sich aber auch als Kombinationstherapie mit Botox und Füllern an. Seit 2001 setze ich Medical Needling als ästhetische Behandlung ein – mit wunderbaren Resultaten.

Die zu behandelnden Hautpartien werden zuvor mit einer anästhetischen Creme betäubt, Sie spüren also nicht den geringsten Pieks. Mit einem Roller, rundum mit feinen, superspitzen Nadeln besetzt, wird mit sanftem Druck über die Haut gerollt. Die Nädelchen dringen ein bis zwei Millimeter in die Haut ein, punktieren die Epidermis, zerstören jedoch nicht die Integrität der Haut. Wie bei jeder Verletzung setzt im Körper sofort eine Kettenreaktion ein: Wachstumshormone aktivieren Fibroblasten, diese stimulieren die Neuproduktion von Collagen, Elastin und Hyaluronsäure; auch neue Blutgefäße bilden sich.

Direkt nach der Behandlung werden beruhigende Masken aufgetragen, die natürliche Wirkstoffe wie Vitamin A und C in die Haut schleusen und die Regenerationsprozesse zusätzlich pushen. Die Haut wird neu gebildet, deutlich gestrafft, rosig und frisch. Die beste Wirkung entfaltet sich, wenn zum Auftakt viermal im Abstand von je vier bis sechs Wochen genadelt und die Behandlung danach ein- bis zweimal jährlich wiederholt wird.

Da bei dieser Behandlung keine Medikamente in die Haut eingebracht werden, gibt es weder Unverträglichkeiten noch Nebenwirkungen. Das Gesicht ist nach der Behandlung leicht gerötet, mit Make-up können Sie aber direkt ins Büro gehen; wurde an Hals oder Decolleté geneedelt, ist es vorteilhaft, einen leichten Schal zu tragen. Nach ein bis zwei Tagen ist die Haut völlig in Ordnung.